17.-19.09.2021 Abtauchen am Friedberger See

Datum: Wochenende 17.-19. September – Kurzfristige Entscheidung, ob ein oder zwei Tage
Ziel: Friedberger See (Pandemiebedingt waren nur innerdeutsche Ziele sinnvoll)
Organisation: Günter Bu.

Der Friedberger See ist ein schöner Badesee in der Nähe von Augsburg mit Wasserskianlage, Wasserwacht und Tauchbasis. Der betauchbare Bereich des Sees ist deutlich abgeteilt, dass man den Wasserskifahrern nicht in die Quere kommt.

Übernachtet haben wir mit den VW-Bussen auf der für Wohnmobile zur Verfügung stehenden Wiese. Rudis Urlaubspflegehund Dobby konnte auf der großen Wiese rumtoben …

 

Am Samstagabend folgten wir einem Tipp von Günter und haben in Schillers Restaurant fürstlich getafelt. Draußen neben dem Parkplatz beschnupperten sich Dobby und eine Herde Schafe auf der Koppel.

  

Nach einem ausgiebigen Frühstück auf der Wiese besorgten wir bei der Tauchbasis die notwendigen Tauchgenehmigungen.

 

   

Der See bot bei bis zu 11m Tiefe schönen Bewuchs, kapitale Hechte, freischwimmende Aale und riesige Karpfen. Entsprechend lang wurde der Tauchgang dann auch mit 100 Minuten.

 

 

Zum Abschluss des Tages kehrten wir in einer Pizzeria beim Eiskanal-Trainingszentrum ein.

Infos:
  • Zum Abladen der Ausrüstung kann man bis zur Tauchbasis vorfahren, ansonsten gibt es einen großen Parkplatz. Außerdem gibt es eine Wiese für Wohnmobile/ Camper.
  • Es ist eine Tauchgenehmigung erforderlich. Diese wird für jeden Tag benötigt 9€/Tag.Samstag und Sonntag kann man diese direkt vor Ort an der Tauchbasis erwerben. Wer sich schon Freitags den See erkunden möchte kann dann die Tageskarte entweder an der Tankstelle erwerben oder tritt vorher mit der Tauchbasis in Kontakt sagt das er Freitag und Samstag/Sonntag tauchen möchte und den Freitag mit am Samstag bezahlt. (Muss aber zwingend vorher telefonisch abgeklärt werden!)
  • Der See war bei Günters Erkundungstour sehr klar.
  • Tauchen ist nur nach Links vom Einstieg erlaubt und nur bis zur Markierung in den See! Wenn man nach rechts taucht und dies wird bemerkt wird die komplette Wasserskianlage aus Sicherheitsgründen abgschaltet und es gibt die kompletten rechtlichen Folgen (Zahlemann und Söhne usw.).
  • Übernachtung ist auf dem ausgeschilderten Teil der Wiese mit Wohnmobil/ Camper möglich. Ansonsten gibt es in Friedberg einige Hotels.
Anfahrts-/ Lageplan und alle Infos zur Tauchgenehmigung etc. findet ihr unter folgendem Link (Pulldown Tauchen)

 

Fotos © Hubert, Rudolf

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.