19.-21.5.2017 Antauchen am Wolfgangsee

Für das diesjährige Antauchen hatten wir als Ziel den Wolfgangsee im Salzkammergut ausgesucht.
Olaf hatte sich um unser Quartier gekümmert und im Gasthof-Hotel Zinkenbachmühle in Abersee Zimmer für uns reserviert. Mit 10 Teilnehmern war der Verein gut vertreten. Die beiden Nachwuchstaucherinnen Kira und Zoe konnten sich im örtlichen Erlebnispark und im Dorf der Tiere austoben.

Am Samstag und am Sonntag waren wir zum Tauchen an der Franzosenschanze, einem schönen Tauchplatz in der Nähe vom Ort Abersee. Bei klarer Sicht lag die Wassertemperatur bei 13°C an der Oberfläche und 6°C bei 40m Tiefe. Wenn schon keine Schwanzflosse zu sehen war, so gab es doch eine ertrunkene Ratte zu sehen.


Luft gab’s beim Seegasthof Gamsjaga an einer Münzfüllstation. Sonntag nachmittag sind wir noch an der Tauchstation in St. Wolfgang vorbeigefahren um Leihausrüstung zurückzugeben.
Bevor wir uns wieder auf den Heimweg begeben haben, sind wir noch bei einer Steckerlfischbude eingekehrt.
Vielen Dank an unsere Fotografen Irmengard, Hubert und Rudolf und an unseren u/w-Kameramann Hartmut.

© Hubert
© Rudi

Ein Gedanke zu „19.-21.5.2017 Antauchen am Wolfgangsee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.