Abtauchen 2002 am Gardasee

Im Herbst haben wir den Tag der deutschen Einheit zu einem langen Wochenende vom 02. bis 06.10.2002 zum Abtauchen am Gardasee genutzt. Die Tauchbasis in Val di Sogno bei Malcesine direkt am Ostufer des Gardasees kannten wir schon vom Abtauchen im Jahr 2000. Wir hatten dieses mal auch richtig Glück mit dem Wetter - Luft 19C und Wasser 14 - 16C.
Übernachtet haben wir wieder im Hotel Lido direkt nebenan.
Kulinarisch waren wir durch das Restaurant in der Tauchbasis gut versorgt, was Hatti aber nicht abhielt auch zur Selbstversorgung beizusteuern.
Zum Tauchen ging es dann an verschiedene Tauchplätze: gleich am Strand gegenüber der Tauchbasis, mit dem Boot zur "Isola d'Oliva", oder mit dem Auto zu anderen Plätzen am Ostufer.
Im Uferbereich war die reinste Kinderstube:
Und sogar den selten in freier Wildbahn fotografierten Tauchbeer konnten wir erfolgreich bestaunen (hier kurz vor dem Abtauchen).
Kurz darauf begegnete uns dann noch eine Grinsegrundel. Und nach dem Tauchen traf man sich im Dream Pub an der Tauchbasis.